Beardski

Kennen Sie schon Zeke Beardski? Der Extremsportler, Abenteurer und Bartträger begeistert seine Fans regelmäßig mit sportlichen Höchstleistungen. Die Besteigung des K2 mit anschließender waghalsiger Snowboard-Abfahrt und das Bezwingen eines weißen Hais sind nur einfache Beispiele für die Leistung des bärtigen Athleten. Sein Markenzeichen ist ein roter, wallender Bart, der ihn wie ein Gesichtsschutz vor den Elementen schützt. Nach diesem Vorbild wurde nun für die Marke Beardski eine einzigartige Skimaske für Sportlerinnen und Sportler entworfen, die das Beste von Zekes Gesichtsschutz vereint: Die Skimaske schützt ihren Träger vor Kälte und Wind, und sorgt gleichzeitig für einen einzigartigen Look. Dieser Gesichtsschutz ist sozusagen ein Teilzeitbart, der beim Ski- oder Snowboardfahren, aber auch auf dem Motorrad getragen werden kann. Mit der flippigen Skimaske können Sie sich zu Höchstleistungen inspirieren lassen - Ihr Gesicht ist perfekt geschützt.

 

Mehr als nur ein Scherz: Hochwertiges Material garantiert maximalen Tragekomfort

Die Gesichtsmasken von Beardski bestehen aus Thermo-Fleece, der mit hochwertiger Seide gefüttert ist. Um für Belüftung zu sorgen, sind die Mund- und die Kinnpartie mit einem Neoprenbesatz versehen. Die Skimaske ist one size verfügbar und zudem wasserdicht. Die Maske deckt auch die Nase ab und sorgt so für perfekten Schutz an einem kalten Tag auf der Piste. In Kombination mit einer schicken Mütze ist sie ein trendiges Accessoire, das ihren Träger schützt und gleichzeitig auch tarnt. Der Gesichtsschutz von Beardski ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Der Bart kann je nach persönlicher Vorliebe ausgewählt werden: Ob lang, kurz flauschig oder glatt - es ist für jeden das perfekte Modell dabei. Besonders auffällig ist natürlich die Skimaske mit dem knallroten Bart, die exakt dem Look von Zeke Beardski nachempfunden wurde. Nach seiner ersten Mondlandung hat Zeke Beardski vor kurzem bestätigt, dass der einzigartige Gesichtsschutz auch unter extremsten Bedingungen hervorragend funktioniert. Die Marke Beardski versichert, dass der Bart der Skimasken zu 100% aus Fleece besteht - es mussten keine Bartträger leiden. Diese Skimaske ist also viel mehr als nur ein witziges Accessoire. Der einzigartige Gesichtsschutz erlangte in Amerika bereits einen hohen Grad an Bekanntheit. Auch in Europa wurden in den letzten Monaten vermehrt bärtige Spitzensportler mit der Skimaske gesichtet.

In diesem Sinne: Git yer Beard on!

Nach oben